Gemeinschaftsfischen

Allgemeines

Zweimal im Jahr findet ein Gemeinschaftsfischen statt, an dem alle Jugendlichen des Landesfischereiverbandes Pfalz teilnehmen können, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Es wird versucht, die Jugendfischen immer in unterschiedlichen Gebieten der Pfalz und an unterschiedlichen Gewässertypen stattfinden zu lassen. Hintergrund ist, dass so die Jungangler immer wieder neue Gewässer kennenlernen und zusätzlich die Vereine im Laufe der Zeit eine ausgeglichene Anreise zu den Fischen haben.

Ablauf

Die Veranstaltungen beginnen in der Regel um 8 Uhr morgens mit dem Auslosen der Angelplätze. Danach haben die Jugendlichen ca. 4-5 Stunden Zeit um das Gewässer kennenzulernen und ihre anglerischen Fähigkeiten auszutesten. Wenn alle Petrijünger ihre Angelsachen eingepackt haben, gibt es zum Abschluss der Veranstaltung ein gemeinsames Mittagessen mit anschließender Verteilung der Ehrengaben.

Rahmenbedingungen
Die Teilnahme an den Fischen inklusive Angelerlaubnis, Essen und der Ehrengaben ist kostenlos.

 

Stillwasserfischen 17.05.2020
FV „Komm beiß an“ Haßloch
Fließwasserfischen 13.09.2020
Sportfischerverein Mittleres Glantal

 

Zeltlager

Allgemeines

Einmal jährlich findet das 4-tägige Zeltlager der Verbandsjugend statt. Dieses ist in der Regel über das verlängerten Wochenende an Fronleichnam von Mittwochabends bis Sonntagmittags. Auch hier wird versucht, immer mal wieder an einem anderen Gewässer zu sein, um den Jugendlichen entsprechende Abwechslung zu bieten.

Ablauf

Zu Beginn suchen sich alle Jugendlichen und Betreuer ein Ort für das Camp aus, indem sie die folgenden vier Tage und Nächte verbringen wollen. Von nun an können sich die Jugendlichen ihre Zeit selbst einteilen und entscheiden, wann sie angeln, spielen oder schlafen möchten. Natürlich gibt es zwischendurch immer wieder Angebote wie z.B. Casting, Stockbrot machen oder ein Fußballspiel. Langweile kommt bestimmt nicht auf!

Die Betreuung der Jugendlichen findet in der Regel durch die Jugendwarte der Vereine oder andere Betreuungspersonen statt. Finden Jugendliche keinen Betreuer in ihrem Verein, ist dies auch kein großes Problem. Die Jugendreferenten des LFV versuchen für alles eine Lösung zu finden, was uns in der Vergangenheit auch immer gelungen ist.

Täglich werden die Teilnehmer mit einem ausgewogenen Frühstück und zwei warmem Mahlzeiten versorgt. Dem kulinarischen Angebot ist dabei keine Grenzen gesetzt. Das seit vielen Jahren erprobte und inzwischen eingespielte Küchenteam bereitet täglich gute, selbstgemachte Mahlzeiten wie Burger, Fisch oder Nudelgerichte zu. Als besonderes Highlight wird in der Regel auch ein Spanferkel über dem Feuer gegrillt. Salate und frisches Obst runden das Angebot ab.

Sonntag findet ein letztes gemeinsames Mittagessen mit anschließender Verteilung von Ehrengaben statt.

Zeltlager 10. - 14.06.2020
Sportfischerverein Petri Heil Speyer