Der Landesfischereiverband Pfalz ist Eigentümer der Forschungsstation Eußerthal (ehemalige Fischzuchtanlage) sowie Pächter verschiedener Still- und Fließgewässer. Während die Teilstrecke der Wieslauter im Bereich des Bienwaldes und das Schwalbeneck bei Speyer ausschließlich von Mitgliedern der mit der Bewirtschaftung beauftragten Vereine befischt wird, steht der Kief´sche Weiher allen Anglern offen.
 
Unsere etwa 100 Mitgliedsvereine sind ebenfalls Pächter oder Eigentümer vieler Still- und Fließgewässer. Das Spektrum reicht von mehreren Hektar großen Baggerseen bis hin zu kleinen Weihern und Teichen im Pfälzerwald. Idyllische Flüsse und Bäche ergänzen das Angebot mit vielfältigen Angelmöglichkeiten.
 
 
Als Entscheidungshilfe bei der Suche nach "Ihrem" Traumgewässer empfehlen wir die App Angelführer Rheinland-Pfalz. Die Buchversion ist ausverkauft und momentan nicht erhältlich.
 
ios

Daten aktualisieren 2021

 
Abgabeschluss der aktuellen
Vereinsdaten und Anschriften
ist der 15.04.2021.